Paritätische Kapelle

Die Bruderklausenkapelle ist kurz vor der Eröffnung des 2.vatikanischen Konzils erbaut worden. Damals herrschte zwischen den christlichen Konfessionen noch ein rauher Wind.

 

Eine Kapelle a l l e n Kirchen und christlichen Gemeinschaften zur Verfügung zu stellen, war damals eine Pioniertat. Noch heute finden hier katholische Messfeiern, ökumenische Trauungen und Gedenkgottesdienste wie Ehejubiläen u.a.m. statt. Jedes Jahr treffen sich auch die Christkatholiken zu einem Gottesdienst.


Abschied von Pfr. Christoph Naegeli, Präsident der Bruderklausen-Kapelle