Geocache in der Bruderklausen-Kapelle

Bericht von TeleTop (06.04.2012) zum Geocache bei der Kapelle. 

Wir freuen uns Geocacher aus aller Welt bei uns in der Bruderklausen-Kapelle willkommen zu heissen. Sie können bei uns Ihr Hobby Geocache mit der Einkehr zur Stille und Meditation verbinden.

 

Geocache ist eine moderne Schatzsuche für die ganze Familie, für jung und alt. Mehr zu dieser Schatzsuche erfahren sie mit diesem Link, mehr zu Bruderklausen-Kapelle Geocache "So finden wir uns" ist hier beschrieben.

Wir freuen uns, dass dadurch viele Menschen auch von weither, die Bruederklausen-Kapelle kennenlernen.  

Travel Bug - eine Plakette ist auf den Weg zur Kapelle

Bei Geocache gibt es die Möglichkeit eine Plakette in Umlauf zu setzen. Der Geocacher "asbm" hat freundlicherweise eine solche Plakette in Wald / ZH in Umlauf gesetzt mit dem Bestimmungsort Bruderklausen-Kapelle. 

 

Wie diese Plakatte letztlich zu unserer Kapelle kommt, kann mit diesem Link im Internet verfolgt werden.

 

Wir freuen uns, wenn die Plakkete auf vielen Umwegen und durch viele Geocacher den Weg zu uns findet. 

 

So finden wir uns...


Geocache Eintrag

Tabata2

Found it Found it
10/31/2011

Als ich zur Kapelle hin fuhr sah ich schon kleines motorisiertes Gefährt davor stehen und beim Kapelleneingang stand eine Person. So fuhr ich ein paar Meter weiter und stellte mein Auto ab. Erst mal las ich das Listing durch und schlenderte dann langsam in Richtung Kapelle. Ich wäre wohl nie da hoch gegangen, denn wenn Jemand bei einer Kapelle oder Kirche ist halte ich mich fern, denn ich möchte ja niemanden belästigen und respektiere dass solche Orte für viele ein Ort der Ruhe sind und kein Spielplatz für Hightechschnitzeljäger.
Aber diese Gedanken machte ich mir nur kurz, denn auf der Treppe tauchte auf einmal ein Mann auf und ein fröhliches Gesicht lächelte mich an und fragte "Geochecker?". Mit einem langgezogenen "Ja" näherte ich mich. Der Mann freute sich sichtlich dass eine Geocacherin aufkreuzt und ich freute mich so nett empfangen zu werden, - das hat man selten als Cacher :) Er meinte dann dass wenn ich interessiert sei, er mir gerne mehr über die Kapelle erzähle, nachdem ich den Cache gefunden hätte. Er ginge jetzt mal in die Kapelle und ich solle suchen,- nicht dass es dann heisse er verrate zu viel :) Und schon war er in der Kapelle verschwunden und ich konnte schon kurze Zeit darauf die schöne Box aus dem Versteck ziehen. Kaum geloggt schaute der Mann schon wieder zu mir runter und fragte ob die Box schön sei,- JA SEHR SCHOEN! Das freute ihn und er erzählte mir dass die ursprünglich anders war und er ihr ein schönes Aussenhäuschen gebaut hat damit sie nicht so schmutzig wird und sie dann noch schön getarnt hat. Das hat er wirklich super gemacht! :)
Nun war der Logteil abgeschlossen und ich war gespannt noch mehr über die Kapelle zu erfahren. Eine gute Stunde war ich da und der nette Mann erzählte mit glänzenden Augen und mit sehr verständlichen Worten die Geschichte der Kapelle und wofür die kleine hübsche Kapelle so genutzt wird. Mir haben die Fenster ganz speziell gefallen und auch da konnte mir der nette Herr hervorragend Auskunft geben :) Am Schluss durfte ich dann noch ein Kerzlein anzünden und da Morgen Allerheiligen ist passte das auch für mich sehr gut. 
Noch etwas Leselektüre über die Kapelle mitgenommen welche ich bereits begonnen habe zu lesen.

Vielen herzlichen Dank für den Cache an dieser wirklich schönen und speziellen Kapelle :)